Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Ingenieurüro Kai Greve

Einfach gut beraten!

QM-Systeme - Arbeitssicherbeit - Projektmanagement

Prozesstechnik LM-Indusrie- Hygienemanagement -Sachverständiger

TPM (Total Productive Management) - Energie-Effizienz-Management

Energieeffizienz

Nutzen Sie Ihre Energie effizient...


Die Energieeffizienz ist ein Maß für den Energieaufwand zur Erreichung eines festgelegten Nutzens. Ein Vorgang ist dann effizient, wenn ein bestimmter Nutzen mit minimalem Energieaufwand erreicht wird.


Verbesserte Energieeffizienz ist eine Methode zur Energieeinsparung und somit ein wesentlicher Beitrag zur Reduzierung der betrieblichen Energiekosten.


Eines der wirksamsten Instrumente zur Steuerung des Energieverbrauchs ist eine Lastganganalyse und -optimierung, die auch der Anfang einer Energieeffizienzanalyse ist.

Lastganganalyse

Bei leistungspreisabhängigen Stromverträgen entstehen nicht nur Kosten für die bezogene Wirkarbeit.

Zusätzlich wird auch die höchste monatlichoder jährlich abgenommene Leistungsspitze ermittelt und in Rechnung gestellt. Dieser Anteil des Leistungspreises kann bis zu 30 % der Gesamtstromkosten betragen

Lastgangoptimierung

Eine Reduzierung der Stromkosten kann daher neben einer Verringerung des Stromverbrauchs auch durch die Absenkung von Leistungsspitzen erfolgen. Auf diesem Weg werden die Ursachen für Lastspitzen ermittelt und der Abnahmeverlauf entsprechend Ihren Möglichkeiten angepasst,

indem Sie einzelne ermittelte Verbraucher kurzfristig abschalten oder in Zeiten geringerer Belastung einsetzen


Die Lastganganalyse verdeutlicht zusätzlich die Stromabnahme außerhalb der Betriebszeiten (Grundlast). Dadurch lassen sich auch solche elektrischen Verbraucher aufspüren, die elektrische Arbeit verrichten, obwohl sie abgeschaltet werden könnten.

Optimierung der Peripherie = Effizienzsteigerung...



In produzierenden Industriebetrieben bietet die Optimierung der energierelevanten Peripherie ein großes Potential zur Energie- und somit Kosteneinsparung.

Elektrische Antriebe

In der Industrie sorgen elektrische

Antriebe für etwa 70% des Strom-

verbrauchs. Durch den Einsatz hoch-

effizienter Antriebe, frequenzgeregelter

Motoren sowie die richtige

Dimensionierung lassen sich dauerhaft

Energiekosten reduzieren

Druckluft

Bei Druckluftanlagen können zwischen 5 und 50 % Energie eingespart werden, wobei die meisten Maßnahmen sich in weniger als zwei Jahren amortisieren. Potenziale zur Optimierung und Kostenreduzierung bieten sich somit in allen Bereichen der Druckluftanlage, von der Erzeugung über die Aufbereitung bis zur Verteilung

Prozesswärme

Prozesswärme und -kühlung hilft bei der Energieeinsparung durch Möglichkeiten der Wärmerückgewinnung für die Lieferung von Wärme oder Kühlwasser für andere Prozesse

Beleuchtung

Zeitgemäße, intelligent-effiziente Beleuchtung verlangt schon etwas mehr, als den simplen Austausch vorhandener Lampen. Zur Nutzung der Einsparpotentiale ist ein optimiertes Beleuchtungskonzept notwendig

Kälte, Klima, Lüftung

Nutzung der Abwärme aus Kälte-

anlagen, Optimierung von Luftwechsel-

raten und Anpassung der Temperatur-

steuerung garantieren Energieein-

sparungen

So unterstützen wir Sie bei der effizienten Nutzung der Energie...


Unsere Leistungen...

Lastganganalyse und -optimierung (Strom und Gas)

Konzepte für Energieeinsparmaßnahmen

Optimierung der Energieeffizienz

Unterstützung bei der Beschaffung von Fördermöglichkeiten

Erfahren Sie hier was die Bundesregierung vorgibt...


Hier geht's zum EnMS DIN EN ISO 50001...


Hier geht's weiter zu den Energieaudits nach DIN EN 16247-1 für KMU (kleine und mittlere Unternehmen)...